.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsIC Rex - Tulen Jumalat

Merrimack - Omegaphilia

Merrimack Label: Season of Mist

Spielzeit: 43:48 min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: sm-metal-shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

Geschlagene fünf Jahre hat es gedauert, bis wir nun endlich ein neues Album der französischen Truppe geniessen können, aber das Warten hat sich eindeutig gelohnt, denn "Omegaphilia" ist ein amtlicher Kracher geworden! Klassischer Black Metal wird hier auf das Nötigste reduziert, klingt aber nie altbacken, sondern erstaunlich modern. Die Songstrukturen sind erfreulich variabel und abwechslungsreich und treffen auf eine unglaublich intensive Brutalität. Die daraus resultierende Atmosphäre ist tiefschwarz, herrlich fies und packt Dich von Beginn an. Was mich ebenfalls beeindruckt, ist die Homogenität des Albums, die Songs bilden eine verdammt starke Einheit, einzelne von ihnen hervorzuheben fällt mir schwer, sie funktionieren wirklich am Besten als Ganzes. Ein intelligentes Album, das eindrucksvoll demonstriert, dass man kein großes Brimborium braucht, um eine starke und fesselnde Atmosphäre zu erschaffen, die verdammt finster daherkommt. Eine ansprechende Leistung, ob "Omegaphillia" vielleicht sogar das bislang beste Album der Franzosen ist, kann ich allerdings an dieser Stelle (noch) nicht feststellen, dafür braucht es dann doch noch eine weitaus intensivere Auseinandersetzung mit der Scheibe. Aber auf jeden Fall gibt es von mir an dieser Stelle eine fette Kaufempfehlung, ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass man von diesem Album als gestandener Black Metal Fan enttäuscht wird!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Cauterizing Cosmos
2. The Falsified Son
3. Apophatic Weaponry
4. Gutters of Pain
5. Sights in the Abysmal Lure
6. Cesspool Coronation
7. At the Vanguard of Deception

XXL-Tipp

XXL Tipp Crypts Of Despairxxl

Das hörst Du Dir an:

Revel in Flesh - Live From the Crypts of Horror

revel in flesh livexxl

Over The Voids - Over The Voids

Over The Voidsxxl

Black Capricon - Omega

blackcapricornxxl

No Amnesty - Psychopathy

NoAmnesty Psychopathy

Megalith Grave - From Effigies Past

megalithxxl

Marginal - Total Destruction

Marginal Albumartworkxxl

Asagraum - Potestas Magicum Diaboli

Asagraum2xxl

Minas Morgul - Kult

minas morgul kultxxl

Necrofulgurate - Putrid Veil

Necrofulguratexxl

Graceless - Shadowlands

Gracelessxxl

Draghkar - World unraveled

Draghkarxxl

Ensepulcher - No sanctity in death

Ensepulcherxxl

Coven - The Advent

Coven  The adventxxl

Pile of Excrements - Escatology

Pile of Excrementsxxl

Obscure Burial - Obscure Burial

obscure burial 2017xxl

Necromante - The magickal presence of occult forces

necromantexxl

Ice War - Ice War

ice war 2017xxl

Breaking Samsara - Light of a new beginning

Breaking Samsaraxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2018 e forcexxl

enslaved 2017 tourxxl

Solstafir admat EU 2017xxl

RISEOFTHE COSMIC FIRE xxl

cannibal corpse tour 2018xxl

dool tourxxl

SepticFlesh poster EU 2018xxl

execration void tourxxl

rotting christ tour 2018xxl

dead daysxxl

DWEF Primordial tour 2018xxl

party.san 2018xxl

Zum Seitenanfang