.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsCut Up - Wherever They May Rot

Black Cilice - Banished From Time

Black Cilice xxl Label: Iron Bonehead

Spielzeit: 37:04 Min.

Genre: Primitive Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Soundcloud

VÖ-Datum: bereits erschienen

Kennt Ihr das auch? Da gibt es einen Tonträger, dessen musikalischer Beitrag streng genommen und ganz objektiv eher so in die Sparte "naja" einzuordnen ist - und trotzdem ist das Teil für Euch ganz persönlich so etwas von geil und Ihr kriegt es gar nicht mehr aus der Anlage? Also mir passiert das öfter und auch hier wieder einmal. Grund ist die neue Scheibe der Portugiesen von Black Cilice! Der gespielte Black Metal ist extrem räudig und primitiv (kann man locker in die Nähe von Ildjarn einordnen!), der Sound ist schlecht und eigentlich sind die Songs viel zu lang und neigen (trotz des Dauergeknüppels) ein wenig zur Monotonie. Hier dürften sich die meisten Hörer abwenden, nicht so der Rezensent (das bin ich)!
Wie ich schon bei der extrem coolen 7" ("Nocturnal mysticism") aus dem Dezember gesagt hatte, stehe ich total sowohl auf die Band (klar, kommen sie doch aus Portugal!) und auch auf diesen kaputten, primitiven Sound. Das Teil läuft bei mir rauf und runter und stellt für mich so etwas wie die Essenz des Black Metals dar, so wie er früher einmal war (nonkonform, ultra-brutal, kompromisslos und dreckig!) und wie man ihn heutzutage leider kaum noch zu hören bekommt. Das ist zwar schade (wobei man bei den ganzen "modernen" Strömungen natürlich auch die eine oder andere Perle finden kann), aber dafür gibt es ja Bands wie Black Cilice, die diesen alten "Charme" auch heute noch transportieren (oder man kramt die alten Klassiker raus...). Mir gefällt es ausgezeichnet und jeder, der es gerne etwas derber und roher mag, dürfte mir da zustimmen!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Timeless Spectre 09:49
2. On the Verge of Madness 08:52
3. Possessed by Night Spirits 04:55
4. Channeling Forgotten Energies 05:19
5. Boiling Corpses 08:09

XXL-Tipp

XXL Tipp 0617 Stallionxxl

Das hörst Du Dir an:

Der Weg Einer Freiheit - Finisterre

der weg eine 2017xxl

Urn - The Burning

urn cover

Fornhem - Ett Fjärran Kall

fornhem ettfjrrankallxxl

Seer – Vol III & IV Cult of the Void

seer cover2017xxl

Prison of Mirrors - Unstined, Delirious, Convulsive Oaths

Prison of Mirrors

Vulture - The Guillotine

vulture the guillotinexxl

Portrait - Burn the World

portrai 2017xxl

Cryptic Wanderings - You Shall Be Tere

Cryptic Wandering

Attic - Sanctimonious

attic 2017xxl

Leng Tch'e - Razorgrind

Leng Tche 2017

Engulfed - Engulfed in Obscurity

Engulfedxxl

Ereb Altor – Ulfven

Ereb Altor 2017

Sacred Reich: Ignorance - 30th Anniversary Reissue

Sacred Reich  Ignorance   30th Anniversary Reissue

Vintersorg – Till Fjälls del II 

Vintersorg CMYK

Rimruna - Der Hatz entronnen

Rimrunaxxl

Kafirun - Eschaton

Kafirun

Necrophobic - Pesta

necrophobic 2017xxl

Dawn of Disease – Ascension Gate

danw of disease 2017xxl

Aborted - Bathos

aborted 2017xxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

endseeker bambixxl

Blood inanta tourxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

der weg einer tourxxl

vallenfyre tourxxl

morbid catacombsxxl

krypts tourxxl

discreation tour 2017xxl

the ruins of betourxxl

Mayhem admat EU 2017 xxl

paradise lost tour 2017xxl

Solstafir admat EU 2017xxl

Hoh2018xxl

Zum Seitenanfang